Chemiefreie Kalkschutztechnik kennenlernen

Chemiefreie Kalkschutztechnik kennenlernen

  • 22.11.2021

Besser BIOCAT: Chemiefrei, sicher und digital

Das Technologieunternehmen WATERCryst Wassertechnik GmbH präsentiert auf der gat I wat 2021 vom 24. bis 25. November 2021 in Köln in Halle 4.2 am Stand C02 die neueste Generation chemiefreier Kalkschutztechnik für einen zeitgemäßen und ökologisch nachhaltigen Schutz der Trinkwasser-Installation. Für Großhändler, das Fachhandwerk und interessierte Journalisten gibt es Gelegenheit zum Fachaustausch, aktuelle Produktinnovationen wie die BIOCAT KLS-Serie und Informationen zum BIOCAT Vertriebsweg.


Köln, 17.11.2021: Der Trend zu Nachhaltigkeit und ökologischen Alternativen zu klassischen Enthärtungsanlagen im Wohnbau für Versorgunggebiete mit hartem Wasser setzt sich weiter fort. „Die Nachfrage nimmt in allen unseren Kundensegmenten weiter zu“, freut sich Torsten Schmidt, Verkaufsleiter bei WATERCryst. „Während die Immobilienwirtschaft in erster Linie an Techniklösungen interessiert ist, die eine langfristige Kosteneffizienz sicherstellen, steht bei Hauseigentümern von Ein- oder Zweifamilienhäusern stärker das Handling und die Sicherheit des Wohneigentums im Mittelpunkt.
Gleichermaßen von Interesse sind die Umweltverträglichkeit des Kalkschutzverfahrens, CO2 Reduktion sowie die sorgenfreie Nutzung des Trinkwassers als natürliches Lebensmittel“, berichtet Torsten Schmidt. Ein BIOCAT Schaumodell zur Funktionsweise der heterogenen Katalyse ist vor Ort. WATERCryst informiert deshalb am Stand C02 über das chemiefreie Wirkprinzip, Leistungsdaten und Kooperationsmöglichkeiten für Handel und Fachhandwerk.

Zurück

© 2021 WATERCryst Wassertechnik GmbH Alle Rechte vorbehalten.