Reinigung & Pflege

Nicht ohne Flecken

Verdunstet kalkhaltiges Wasser, bleiben stets Mineralstoffe als teilweise lästige und störende Flecken zurück.

Mit BIOCAT bleibt der Härtegrad unverändert

BIOCAT Kalkschutzgeräte schützen mit der bewährten WATERCryst-Katalysator-Technologie die gesamte Trinkwasser-Installation vor Kalk­ablage­rungen und die gute Qualität des vom Versorger bereit­gestellten Trink­wassers, ohne dabei die Wasser­zusammen­setzung chemisch zu ver­ändern. Die für den mensch­lichen Organis­mus so wert­vollen Inhalts­stoffe Calcium und Magne­sium – wichtig für unsere Musku­latur, den Stoff­wechsel und die Knochen – bleiben in ihrer ursprüng­lichen Konzen­tration erhal­ten. Dies bedeutet jedoch auch, dass der Härte­grad des Wassers nach dem Ein­bau eines BIOCAT Gerätes weiter­hin konstant bleibt.

Eine nachvollziehbar gewünschte Vermin­derung oder gar das Ver­hindern von Kalk­ablage­rungen auf Ober­flächen oder in mit Wasser in Ver­bindung stehen­den Geräten findet daher nicht statt. Der Reinigungs­aufwand besteht hier nach wie vor.

Reinigen und pflegen Sie daher Ihre Ober­flächen weiterhin regel­mäßig und ver­meiden Sie weiße Flecken, indem Sie Wasser­tropfen wegwischen, bevor das Wasser verdunstet. Verzichten Sie dabei auf Mikro­faser­tücher, Stahl­schwämme und scharfe Scheuer­mittel. Diese können die Ober­flächen­beschich­tung aufrauen.

Falls dennoch einmal Kalk­flecken durch Ver­dunstung ent­standen sind, versuchen Sie es mit einem sanften natür­lichen Haus­mittel, z. B. Zitronen­­essenz. Falls sich Kalk­ablagerungen jedoch nicht ent­fernen lassen, kann es daran liegen, dass es sich um Gips handelt. Ein geeigneter Gips­ent­ferner ist bei diesen Flecken die richtige Wahl. Fragen Sie Ihren Fach­händler.

01//

WASSER­KOCHER

Den Wasserkocher immer unmittelbar nach dem Gebrauch kurz mit kaltem Wasser aus­spülen, um die Oberflächen­temperatur unter 80 °C zu bringen.

02//

GLASDUSCHEN & FLIESEN

Kalkrückstände nur mit einem Baum­woll­tuch oder einer Gummi­lippe ab­ziehen. Für das Ent­fernen von Seifen­rück­ständen und anderen Flecken benötigen Sie nach wie vor ein handels­übliches Reinigungs­mittel.

03//

KAFFEEMASCHINEN & VOLLAUTOMATEN

Vom Funk­tions­prinzip her handelt es sich bei Kaffee­maschinen und -voll­auto­maten um Wasser­ver­dampfungs­anlagen – es bleiben Mineralien im Bereich des Heiz­elements zurück. Daher sollten die Maschinen alle vier bis acht Wochen entkalkt werden. Bitte beachten Sie stets die Hersteller­angaben.

04//

WASCH­MASCHINEN

Sie können in Zukunft auf zusätzliche Ent­härtungs­mittel verzichten. In allen handels­üblichen Wasch­mitteln sind Wasser­enthärter bereits ent­halten. Bitte beachten Sie die Dosierungs­anleitung Ihres Wasch­mittels. Die Menge an Weich­spüler kann oftmals reduziert werden.

05//

GESCHIRR­SPÜL­MASCHINEN

In den meisten handels­­üblichen Tabs und im Pulver sind wie im Wasch­mittel bereits Wasser­enthärter ent­halten. Bitte beachten Sie die Gebrauchs­­an­weisungen des Her­stellers.

06//

AUSLASS­SIEBE

In den Sieben von Wasser­hähnen können sich in den ersten acht bis zwölf Wochen nach Inbetrieb­nahme Kalk­rück­stände sammeln. Dieser Kalk wird aus der Rohr­leitung aus­gespült. Daher bitte alle vier bis acht Wochen die Siebe reinigen.

07//

ARMATUREN

Diese müssen nach einer gründ­lichen Reini­gung nur noch alle zwei bis drei Tage mit einem weichen Baum­­woll­tuch abge­rieben werden.

08//

DUSCHKÖPFE

Am Duschkopf hängengebliebene Wasser­tropfen verdunsten und bilden Kalk­rück­stände an den Aus­lass­düsen. Wischen Sie alle zwei bis drei Tage mit einem Baum­woll­tuch über den Dusch­kopf. Das ver­hindert die Kalk­stein­bildung.

Das Putzen können BIOCAT Geräte nicht verhindern, machen es Ihnen aber leichter!

TIPP: Unser Favorit unter den Spezial­mitteln zur Pflege & Reinigung besteht aus 1/3 Zitronen­essenz, 1/3 handels­üblichem Spül­mittel und 1/3 Wasser – gemischt in einer Pump­sprüh­flasche. Bitte verwenden Sie aus­schließlich weiche Baum­woll­tücher zum schonenden Reinigen.

© 2018 WATERCryst Wassertechnik GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.
Wir verarbeiten Informationen über Ihren Besuch unter Einsatz von Cookies, um die Leistung der Website zu verbessern und das Teilen von Informationen in sozialen Netzwerken zu erleichtern. Durch die weitere Nutzung unserer Seite willigen Sie in die Nutzung dieser Cookies ein. Datenschutz-Richtlinien
OK